Fast schon eine Tradition …

FV Dresden Süd-West – FV Dresden 06 Laubegast 7:5 (3:1)

Samstag 14:00 trafen wir erneut in unserem 1. Punktspiel auf die Mannschaft von der Stuttgarter Straße. Leider konnten wir nur mit sieben Kindern antreten, aber so bekamen alle reichlich Spielzeit. Es war ein Spiel auf Augenhöhe, wobei wir den Gastgebern körperlich unterlegen waren. Doch dem wussten wir oft mit guten spielerischen Mitteln zu begegnen.

Mit einem knappen Rückstand ging es in die Pause. Nun bezog Finlay Position zwischen den Pfosten und Niclas sollte seine Dynamik gewinnbringend einsetzen. Der Gegner wurde gut zugestellt, konnte oft nur mit langen Bällen agieren. Alle 06er machten ihre Sache richtig gut. Häufig blitzte das technische Vermögen von Lennard, Otto und Co. auf. Nun kommt das große ABER – letztlich sind wir an einem guten Torhüter der Gastgeber und vor allem an unserer Chancenverwertung gescheitert. Aber Kopf hoch, weiter üben und im Training eifrig bei der Sache sein, dann klappt es vielleicht schon im nächsten Spiel bei der Mannschaft von Radeberg.

 

Für Laubegast im Einsatz waren: Finlay, Hugo, Lennard, Lukas, Niclas, Otto, Tim

PS: Man of the Match – Mike … spitze, wie er die Jungs immer wieder motovierte und anfeuerte

Zurück