FV Dresden 06 Laubegast - Kinderfestival

 

 

 

Kinderfestival Nummer 4 – Ein Heimspiel gegen Striesen, den DSC und blau-weiß Zschachwitz. Bennet fiel krank aus, Felix und Lukas standen ebenso nicht zur Verfügung. So bekam Theo von der E3 seine Chance. Bei bestem Fußballwetter wollten wir den nächsten Entwicklungsschritt nachweisen. Ein großes DANKE an unsere B und A für die perfekte Vorbereitung der Spielfelder.

Spiel 1: 4:3 gegen Striesen – schnell gerieten wir 0:2 in Rückstand, aber dank eines starken Niclas im Tor, einer kämpferischen Leistungssteigerung und einer guten Chancenverwertung konnten wir das Spiel für uns entscheiden. (Torschützen: Moritz, Theo, Tim 2x)

Spiel 2: 1:8 gegen DSC – alles, aber auch wirklich alles ging schief. Ballannahme, Passspiel, einfachste Fehler in der Spieleröffnung, Chancenverwertung, mannschaftliches Deckungsverhalten à mangelhaft. Aber auch aus solchen Spielen gilt es zu lernen und es beim nächsten Mal besser zu machen (Torschütze: Tim).

Spiel 3: 1:2 gegen Zschachwitz – mit den „heimatlosen“ von blau-weiß duellierten wir uns diese Saison das erste Mal. Gerade in den ersten 10 Minuten war es ein ausgeglichenes Spiel, aber was wir in den zweiten 10 Minuten an Chancen ausgelassen haben, man oh man. So stand am Ende eine knappe Niederlage zu Buche (Torschütze: Niclas).

Fazit: wir können mithalten, bei weniger Fehlern ist sogar mehr drin. Ergo: aus den Fehlern lernen und beim nächsten Mal einfach besser machen …

PS: der Fußball ist ein Mannschaftssport und lebt von seinem Zusammenhalt. Und das auch unter den Vereinen. Aus diesem Grund veranstalteten wir einen Kuchenbasar unter dem Motto: „Blau-Weiß Zschachwitz in Not“. Die kompletten Einnahmen werden dem Verein zur Verfügung gestellt. Wir hoffen auf viele Nachahmer


Zurück